Kindertagsfeier im Jugendzentrum

Am 1. Juni, dem Kindertag, freuten sich alle Hortkinder unserer Schule auf ihre Kindertagsparty im Jugendzentrum der Stadt Leinefelde. In einem langen Zug zogen die Erzieherinnen und ihr FSJler mit fast 120 Kindern voller Erwartung los. Im Gepäck hatten wir viele Spiele, Würstchen mit Toastbrot auch Süßigkeiten und Knabbersachen. Unser horteigener Handwagen half uns alles zu transportieren. Jedes Kind wäre gern Wagenführer gewesen.
Dort angekommen, warteten viele fleißige Hände auf uns. Das Kinderfest konnte beginnen! Die längsten Schlangen bildeten sich sofort bei der Zuckerwatte und dem Kinderschminken. Die Mitarbeiter des Jugendhauses hatten viel vorbereitet. Alle tummelten sich an den Spielstationen, die unsere Erzieherinnen vorbereitet hatten. An der „Bunten Leine“ konnten alle mit verbundenen Augen nach Süßem oder Salzigem schnappen. Was der Mund berührte, durfte verspeist werden. Das war ein Spaß! Beim Leitergolf, Bogenschießen, „4 gewinnt“, Tischkicker u.a. bewiesen die Hortkinder ihr Können und spielten mit viel Freude. Ein leckeres Würstchen mit Toast & Ketchup und ein erfrischendes Getränk gaben eine  willkommende Abwechslung. Zwischendurch naschte manches Kind immer mal ein „Mäuschen“. Begeistert schauten uns viele geschminkte Gesichter an. Von der leckeren Zuckerwatte bekam mancher nicht genug und nutzte die Gelegenheit bis auf die letzte Minute.
Zufrieden gingen am Schluss alle in die Schule zurück. Einige nahmen sich vor, später im Jugendhaus weiter zu feiern und andere gingen hübsch geschminkt noch zum Kindergeburtstag.
Ein Dank gilt den Mitarbeitern des Jugendzentrums und dem Leiter Herrn Löffler, die uns einen tollen Kindertag ermöglicht haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.