Sommer-Sportfest bei kühlen Temperaturen

Heute galt es bei Niedrigtemperaturen um die 9 °C sportliche Höchstleistungen zu vollbringen. Dafür war eine ordentliche Erwärmungsphase dringend notwendig. Einige Mädels der 3. Klasse turnten zu flotten Rhythmen vor. Die Kinder aller Klassen hatten sich versetzt auf den Linien der Laufbahn aufgestellt und die Übungen nachvollzogen.
Danach ging es ohne Verzögerung laut Ablaufplan zu den einzelnen Stationen. Wegen der kalten Witterung absolvierten wir das Sportfest in Rekordzeit. Danach waren alle Kinder, Helfer und Pädagogen froh, wieder in die warmen Räume der Schule zu dürfen. Dort galt es die Punkte aller Teilnehmer und Sieger der einzelnen Disziplinen zu ermitteln. Die Auswertung des Sportfestes wird am Dienstag, dem 02.07.2013 in der Turnhalle zu unterschiedlichen Zeiten für die Klassenstufen 1/2 und 3/4 stattfinden. Bestimmt werden sich die talentierten Sportler über ihre Urkunden und Pokale freuen. Darüber berichten wir später.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.