Feierliche Zeugnisübergabe

Eine schöne Tradition unserer Schule ist die feierliche Zeugnisübergabe am Ende der Grundschulzeit im Beisein vieler Gäste. Nicht nur die Eltern, Großeltern und Paten wohnen dieser „Abrechnung“ nach der Grundschulzeit bei, nahezu alle Lehrer, Erzieher und technische Kräfte geben den Schulabgängern der Grundschule die Ehre. Über die Anwesenheit von unserer ehemaligen Schulleiterin, Frau Mai, freuten sich die Kinder, Eltern und Kolleginnen besonders. Sie gab den heutigen Abgängern damals den „Startschuss“ für das Abenteuer Schule. Selbst die Schulleiterin der Regelschule, Frau Zacher, ließ es sich nicht nehmen. Immerhin besuchen nach den Sommerferien ein Teil der Schüler ihre Einrichtung. Alle haben irgendwie die Schüler während ihrer „Grundausbildung“ geprägt und im Sinne einer positiven Entwicklung geformt. Dafür gilt ihnen unser herzlicher Dank!
Auf ein gutes Fundament lässt es sich zuverlässig bauen!
Umrahmt wurde die Veranstaltung durch ein wunderschönes Programm der 3. Klassen, die vor drei Jahren von den heutigen Abgängern einmal begrüßt wurden. Frau Drews, als Leiterin des Schulchores, Frau Schubert und Frau Schmidt, als Klassenlehrerinnen dieser Kinder, wählten und probten die Programminhalte wohl dosiert und zur Freude aller Gäste. Die Hauptakteure der Veranstaltung, die Schulabgänger des Jahrganges 2009-2013, fanden das Programm einfach „Spitze“!!!
Dank der technischen Betreuung durch Frau Schötensack lief wirklich alles glatt.
Hier ein paar bildliche Eindrücke der gelungenen Veranstaltung, die Frau Adler, unsere Schulleiterin, mit Passagen aus der Zeit der Grundschüler liebevoll moderierte. Die Fotos schoss Frau Ewinger, da die Kinder der Mediengruppe und Frau Oberthür heute dafür keine Zeit fanden, denn sie sind, ausgenommen die Lehrerin, Schulabgänger.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.