Die Polizei – Freund und Helfer

Mit Sicherheit haben alle Schulanfänger nicht zum ersten Mal erfahren, wie man am sichersten die Straße überquert. Viele Eltern bereiteten ihre Kinder bestens auf den Schulweg vor und sind den Schützlingen durch ihr tägliches Verhalten ein echtes Vorbild.
Leider gibt es aber auch ganz andere Beispiele. Wer hat nicht schon Erwachsene gesehen, die schräg oder unmittelbar neben einem Zebrastreifen die Straße überqueren, bei „Rot“ über die Ampel gehen, mit dem Fahrrad den Fußgänger-Überweg“ befahren?
Wie man es richtig macht, sollte man im Kindesalter durch Wiederholungsübungen festigen. Genau darum ging es in der heutigen Stunde mit der Polizei.
Die Fotos „schossen“ ohne Hilfe Louis, Zoe, Matilda und Julius aus der Arbeitsgemeinschaft „Moderne Medien“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.