Besuch aus Frankreich

Am Mittwoch, dem 02.04.2014 bekam unsere Grundschule Besuch von einem französischen Studenten.

Er hieß Martin und wollte die Schüler unserer 3. und 4. Klassen für seine Muttersprache begeistern.
Dies ist ihm innerhalb einer einzigen Stunde perfekt gelungen. Mit viel Charme gelang es ihm, uns auf Französisch von sich zu erzählen. Alle Kinder wussten nach der Unterrichtsstunde, wie Martin hieß, wie alt er ist, woher er kommt und was es Tolles in seiner Heimatstadt Toulouse gibt.
Sogar einige Spiele in der für uns ungewohnten Sprache konnten wir problemlos durchführen.
Auf den nachfolgenden Bildern sieht man Martin und die Grundschüler in Aktion.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.