Musik, Tanz und Schauspielerei im Pflegeheim „Pro Seniore“

Am Dienstag, dem 09. Dezember 2014 führten zahlreiche Hort- und Chorkinder auf 5 Stationen im Alten- und Pflegeheim Weihnachtsprogramme auf. Bereits am Schulvormittag verbreitete sich große Vorfreude und Aufregung in den Klassen. Manches Kind durfte das erste Mal mit einer besonderen Rolle auf die Bühne. Frau Beyer und Herr Gaßmann zeigten mit bekannten Weihnachtsliedern die Geschichte vom „Sterntaler“. Alle Hortkinder der 2b und 2c beteiligten sich aktiv an der Aufführung gleich auf mehreren Stationen. Frau Otto erfreute mit den Hortkindern der Klasse 3a die Bewohner auf der Station 3 und es gab wieder gekonnte Darbietungen. Frau Drews und die Chorkinder der 1. Klassen mit Elisa Mai (Kl.2a) und Emely Schneemann (Kl.3b) führten auf dem Wohnbereich 5 ihr Weihnachtsprogramm auf. Helena Lorenz spielte gekonnt auf ihrer Flöte. Nach vielen Liedern und gut geübten Texten zeigten die Kinder als Höhepunkt eine Traumreise „Die Spieluhr“. Mit diesem Programmpunkt treten die Kinder am Samstag, dem 13. Dezember 2014 zur Seniorenweihnachtsfeier in der Obereichsfeldhalle auf.
Ein Dankeschön an Frau Eichler, Frau Dettenbach und Frau Amling für die tatkräftige Unterstützung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.