Wunderweiße Winterferien 2015

„Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus. Die Welt, die Welt sieht wie gepudert aus.“ Was hatten wir dieses Lied in den vergangenen Schulwochen voller Begeisterung gesungen? Es hatte geholfen, denn pünktlich zum Start in die Winterferien meinte es Frau Holle mehr als gut mit uns. Jeden Tag waren wir im Schnee unterwegs und erlebten wunderweiße Winterferien:
► Winterwanderung durch den Richteberg ► Sportliche Wettkämpfe auf der Kegelbahn im Stadion ► Schneewanderung mit Hund „Paul“ ► Spielzeugtag mit Lieblingsspielzeug ► Erlebniskino in der Schule „Schlümpfe 2“ ► Sport und Spiel in der Turnhalle ► Winterspaß auf dem Rodelberg
Ein Dankeschön für die schönen Ferientage sagen die Hortkinder dem Erzieherteam und Herrn Grahnert, der uns jeden Tag liebevoll unterstützte und diese tollen Erinnerungsfotos machte.
Text: Frau Drews

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.