Alles steht Kopf

Am Mittwoch, den 11.11.2015, arbeitete die Klasse 4b im Rahmen des Klasse 2000 Projektes mit Frau Dr. Gottstein an dem Thema „Unser Gehirn“ und „Nervenbahnen“. Sofort fiel den Schülern der aktuelle Kinofilm „Alles steht Kopf“ ein. Wir besprachen wie Nervenzellen funktionieren und wie die Leitstelle „Gehirn“ arbeitet. Nach einer interessanten Stunde gingen wir alle zu einem Spiel in den Speisesaal. Dort las uns Frau Dr. Gottstein eine Geschichte vor, in denen verschiedene Handlungen als Nervenstränge in Form eines Fadennetzes dargestellt wurden. Jeder Schüler war Teil dieses Netzes, welches am Ende eine gelungene Darstellung von vernetzten Nervenbahnen darstellte.

Text: C. Kunze

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.