Wer ist der Komponist in unserer Stadt?

Seit Monaten konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen auf ihren Kurzvortrag zu einem Komponisten, nach dem eine Straße in unserer Stadt benannt wurde, vorbereiten. Im Halten von solchen Vorträgen haben sie nach vier Grundschuljahren schon einige Erfahrungen gesammelt. Trotzdem gab es unter den „alten Hasen“ auch welche, die erst kurz vor ihrem Termin mit der Arbeit loslegten.
Nicht aber die nachfolgenden Schüler. Sie boten emsig und routiniert alles, was sie in Erfahrung bringen konnten, ihrer Klasse dar. Weiter so!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.