Weihnachtsfeiern im Hort

Ein besonderer Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit sind die Weihnachtsfeiern in den Hortgruppen. Am Donnerstag war es nun endlich soweit! Der Nikolaus war nochmal unterwegs, denn erst Weihnachten würde Bruder Weihnachtmann kommen, berichtete er uns. Locker, leger und sehr modern mit Basecup kam er daher. Alle waren überrascht! „Ihr seid sicher die liebsten Kinder der Schule?“, fragte er gleich zu Beginn. Als er dann NICHT mit erhobenem Zeigefinger mit uns sprach, sondern dem Schüler Mut machte, an sich zu glauben und sich zu selber gern zu haben, war er unser Freund. Die Freude war groß, da jedes Hortkind ein kleines Geschenk bekam. Dank des Fördervereins unserer Schule beglückte er die einzelnen Gruppen mit neuen Spielsachen. Am Nachmittag wurde außerdem gesungen und getanzt, gemalt, Weihnachtsgeschichten gehört oder leckere Kekshäuschen und Kerzen gezaubert. An einer gemütlichen Kaffeetafel mit leckeren Plätzchen, Pfefferkuchen, Keksen und Tee ging die Zeit schnell vorbei. Ein Dankeschön allen fleißigen Helfern vor allem dem Sozialarbeiter unserer Regelschule Jürgen Wagner. Die Fotos schoss fast alle Luis Roth von der AG „Moderne Medien“. Text: Frau S. Drews

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.