3c im Literaturmuseum Theodor Storm

3c im Literaturmuseum Theodor Storm (4)Wir waren heute den 26.09.2018 in Heiligenstadt. Wir sind mit dem Bus gefahren und waren im Theodor Storm Museum. In dem Museum  war ein Mann und hat erzählt  was Theodor Storm alles gemacht hatte. Da hat er sogar eine Geschichte vorgelesen und das Buch hieß: „die Regentrude“. Ich fand es sehr sehr gut. Alle fanden es sogar gut. Da waren sehr gruselige Puppen.
von Atifa 

Wir waren heute den 26.09.2018 in Heiligenstadt. Wir sind mit dem Bus hin und zu rück gefahren. Wir waren im Theodor Storm Museum und wir haben schon ganz viel erfahren. Ich weiß auch schon ein Gedicht und zwei Märchen. Es hat mir sehr gefallen.
von Madita

Wir waren in Heiligenstadt. Wir sind mit dem Bus gefahren und ich habe fast gebrochen. Danach  sind wir zum Theodor Storm Museum gelaufen. Da war ein Mann. Er hat uns eine Geschichte vorgelesen und er hat uns den Garten gezeigt. Danach sind wir zurück gelaufen. von Nino

Und auch den begleitenden Lehrern Frau van Zelst und Herrn Heichel hat der kleine Ausflug nach Heiligenstadt in das Literaturmuseum Theodor Storm sehr gut gefallen. Unkompliziert, kurzweilig und kinderfreundlich wurde uns Theodor Storm und sein damaliges Leben vorgestellt. Das Vorlesen der Geschichte rundete den sogar kostenfreien Besuch sehr ansprechend ab.
Danach ging es zur Frühstückspause in den Barockgarten und noch zur Statue von Pole Poppenspäler. Und immer noch gern besucht ist natürlich auch ein Spielplatz, bevor es mit dem Bus wieder zurückging.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.