Pure Entspannung in den Winterferien

Winterferien im Hort 2019 (5)Schulkinder, die sich in den Ferien zu Hause erholen können, haben es wohl am besten. Aber im Ferienhort achten unsere Erzieherinnen und Erzieher ebenfalls auf die Erholung unserer Kinder.

So gab es an einem Feriennachmittag „Pure Entspannung“. Alle Schüler lagen im Spielzimmer auf dem Teppich und hatten es sich gemütlich gemacht. Wir hörten gespannt eine Geschichte, wo ein Igel von einem Sonnenstrahl aus dem Winterschlaf geweckt wurde. Mit einem Igelball massierten sich die Kinder paarweise zur Geschichte am ganzen Körper. Jeder vernahm nur noch die ruhige Entspannungsmusik und die Erlebnisse des kleinen Igels, die uns Frau Beyer eindrucksvoll erzählte. Alle hatten ihren Spaß, fühlten sich sichtlich wohl und genossen die angenehme Igelballmassage. Fabienne aus der Klasse 1b sagte später: „Es war richtig gemütlich und ich wäre fast eingeschlafen.“ Anschließend lauschten wir noch einer Frühlingsgeschichte und erfreuten uns an ruhigen Spielen zum Entspannen.

In den nächsten Tagen gab es wirklich viele Sonnenstrahlen und es fühlte sich an, als ob wirklich der Frühling Einzug gehalten hatte. Ob er wohl die Geschichte von unserem kleinen Igel gehört hatte?

Text: Fabienne (1b), Marina (2b), Johanna (1b) und Frau Drews

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.