„Wir sind Kinder einer Welt“ – Projektwoche in der Klasse 1b

Kinder einer Welt - 1b (7)Unsere Klasse unternahm in dieser Woche eine Reise um die Welt. Gemeinsam mit dem Hasen Felix, der im Urlaub in Schweden von einem Boot ins Meer fiel, bereisten wir die Kontinente Europa, Afrika, Australien und Amerika. Jeden Tag erzählte er uns in Briefen, was er erlebt hat.
Vor allem Afrika hatte es uns angetan. Wir sahen Bilder von der Wüste, übten Gegenstände auf dem Kopf zu tragen und bastelten uns ein Buch mit allem Wissenswerten über diesen Kontinent. Der Höhepunkt aber war der Besuch von Frau Hunold. Sie ist Lehrerin an unserer Regelschule und war schon zweimal für ein Jahr in Tansania, um dort an einer Schule zu arbeiten. Sie zeigte uns tolle Fotos, wie es in der Schule in Afrika ist. Danach durften wir uns „Schlafanzüge“ aus Tüchern anziehen, eine Puppe wie ein Baby auf den Rücken binden, sahen afrikanisches Geld, tollen Schmuck und vieles mehr.
In unserer Turnhalle lernten wir Spiele von Kindern aus anderen Ländern kennen und probierten sie aus. Besonders viel Spaß hatten wir bei den Spielen „Löwen schnappen“ und „Ringlein, Ringlein, du musst wandern“….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.