Hortschnuppertag

pig-546307_1280Letzte Woche war Schnuppertag in der Schule für die Kindergartenkinder und ich war im Chor. Da mussten wir uns vier mal einsingen, weil 4 Gruppen kamen. Dann haben wir noch das Popel-Lied gesungen. Zum Schluss haben wir ein Lied gesungen. Das hat Herr Eckardt mit der E-Gitarre gespielt. Dabei haben wir gerufen: „Herr Eckardt, jedes Mal, wenn du dein Cappi so rum auf hast, singst du wie ein Volksmusikant!“ Dann hat er sein Cappi rumgedreht und gerockt. Beim letzen Mal ist sogar die Box herunter gefallen. Es war cool.
Ich hoffe, dass wir das nochmal machen.
Nino, 3c

Aber zum hortschnuppertag wurde nicht nur musiziert, sondern auch gebastelt und gemalt. Frau Otto hat so bei allen Noch-Kindergarten-Kindern die Vorfreude auf die Schuleinführung inklusive Zuckertüte gesteigert.

Ein weiterer Einblick in den Hort hat Herr Gaßmann den Kindern geboten. Mit Spiel und Spaß vertrieben sich die Kinder auf dem Pausenhof ihre Zeit in ihrer Fast-Schule.

Ebenfalls sportlich mit zahlreichen Bewegungspausen ging es in der Leserunde zu, denn die Pausen braucht man, um dann gut zuhören zu können. Denn auch das ist später ein Teil vom Hort. Unterstützt wurde Frau Schmidt auch in diesem Jahr wieder von einigen Gewinnern des Lesewettbewerbs, die sich die Zeit am Nachmittag extra genommen haben, um den Schnupperkindern interessante Geschichten vorzulesen.

Liebe Kinder – könnt ihr euch noch an euern Hortschuppertag erinnern? Wie lang ist das schon her?

Allen Bald-Schulkindern wünschen wir noch ein paar schöne Wochen im Kindergarten und bis bald hier bei uns in der JCF!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s