Eine Osterüberraschung

Es klingt wie in einem richtigen Krimi. Ein Räuber stiehlt wertvolle Sachen, wird gestellt und der Polizei übergeben. Doch das Diebesgut ist plötzlich verschwunden. Wo ist es nur geblieben?
Weiß das Krokodil etwa mehr? Und muss das Osterfest jetzt ausfallen? Rund um diese Fragen drehte sich das neue Stück der Theater AG. Nach dem großen Debüt in der Faschingszeit folgte jetzt eine Geschichte passend zum Osterfest.
Inspiriert von den ersten Aufführungen fand die Theatergruppe schnell personelle Verstärkung.
So mussten sich die Gruppen bei den einzelnen Auftritten abwechseln. Und weil eine Ostergeschichte Appetit auf Süßes macht, gab es im Anschluss an die Veranstaltungen noch ein weiteres Highlight. Gemeinsam suchten die Schüler ihre Osterkörbchen, welche Meister Lampe im Raum versteckt hatte. Da bekanntlich nach der Aufführung vor der Aufführung ist, steht bereits ein weiteres Stück auf dem Übungsplan. Doch dazu in Kürze mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s